Leben, Laufen, Vorankommen

“A person can die and still go on. Sometimes what looks out at you from a person’s eyes maybe died back in childhood.”

Phil K. Dick, A Scanner Darkly

Dieses Zitat stammt aus meinem Lieblingsbuch: »A Scanner Darkly*«, zu Deutsch »Der Dunkle Schirm«, einem dystopischen Science Fiction-Roman aus dem Jahr 1977. (Verfilmt* übrigens u.a. mit dem göttlichen Robert Downey Jr.!)

Typischerweise genannte Schlagwörter zu Dick’s Meisterwerk sind Überwachung und Drogensucht. Für mich geht es darin um den Verlust der Realität – mehr noch, es geht um den Verlust der eigenen Identität. Die Art und Weise, mit der das System, in dem wir leben, uns in diesen Zustand zwingt, kann variieren. Aber viele Menschen sterben schon lange vor ihrem offiziellen Todestag und führen bis dahin nur noch ein roboterartiges Schattendasein.

Düster, findest du?

Ich auch. Deswegen tu ich was dagegen!

Rennen
Boom, Baby! Auf zum Blog…

Zoë Renner: Über den Blog

»Zoë Renner« steht für ein selbstbestimmtes, aktives und zufriedenes Leben gemäß deiner eigenen Ideale und Leidenschaften. Anstatt innerlich abzusterben, weil du mehr und mehr zur Arbeitsbiene unserer Gesellschaft mutierst, will ich, dass du für dich selbst und deine Träume einstehst und dafür kämpfst, sie zu verwirklichen. Nicht, weil das gerade total trendy ist, sondern weil es dich erfüllt und glücklich macht. (Davon gehe ich zumindest ganz stark aus. Denn, hey: Bei mir ist es so!)

 

Zum Blog!

 

Was auf den ersten Blick chaotischer aussieht als das Zimmer eines trotzigen Teenagers, sind die Kernthemen, die sich auf diesem Blog herauskristallisiert haben:

  • Motivation. Inspiration, den nächsten Schritt zu gehen. Ziele zu erreichen. Dran zu bleiben.
    Zum Beispiel: Die WOOP-Strategie
  • Psyche. Psychische Erkrankungen sind scheiße, aber wir leben trotzdem damit. Und tatsächlich sind wir in der Lage sie zu lindern, wenn wir lernen, wieder mehr auf uns selbst und unsere Bedürfnisse zu achten.
    Zum Beispiel: Was sind Depressionen?
  • Bloggen. Blogs haben längst das nächste Level erreicht und sind über ihr altes Dasein als Onlinetagebücher hinausgewachsen. Heute sind wir Blogger Journalisten. Und Journalismus ist nicht bloß Hobby. Tatsächlich kann das Bloggen dir dabei helfen, dein Leben selbstbestimmter und eigenverantwortlicher zu gestalten. Wenn du’s richtig anstellst und bereit bist, es wie ein Business zu behandeln.
    Zum Beispiel: Der kostenlose Blogplaner
  • Abnehmen. Leistungsfähig sind wir nur, wenn wir auf uns und unsere Körper achtgeben. Was bei Phil K. Dick Substance D war, sind für uns Essen und Netflix. Wir werden dick. Wir werden krank. Wir werden unglücklich.
    Zum Beispiel: Die richtige Ernährung zum Abnehmen
  • Fitness. Körperliche Gesundheit definiert sich nicht bloß über Normalgewicht. Und auch unser seelisches Wohlbefinden wächst ins Unermessliche, wenn wir ein artgerechtes Menschenleben mit Bewegung und Action führen!
    Zum Beispiel: Mit Sport anfangen – aber wie?!