10.000 Schritte mit Fitbit: Mehr Bewegung im Alltag durch Fitnesstracker

Aufstehen? Echt jetzt?… Wenn du in einer Klinik mit neurologischen Patienten arbeitest, spürst du jeden Tag, wie absolut nicht selbstverständlich die natürlichsten Tätigkeiten und Fähigkeiten sind. Wie sieht dein Alltag gerade aus? Aufwachen, aufstehen, duschen, Kaffee trinken, frühstücken, zur Arbeit gehen? Standard, oder? Lass uns mal die Perspektive wechseln. Alltag eines schwer betroffenen Schlaganfallpatienten: Aufwachen? Weiterlesen

Selbstbestimmt leben und aktiv werden: »Happy Functioning!«

Katzenvideos =! Happiness: Warum du mehr mit deiner Zeit anfangen solltest (Okay, okay, zugegeben, die Dosis macht das Gift. Nichts gegen Katzenvideos. Schon klar.) Das Leben ist eine ständige Gratwanderung zwischen »würdest du jetzt verdammt nochmal endlich den Arsch hochkriegen und das auf die Reihe kriegen?« und »ruhig, Brauner, du kannst heute nicht die Welt Weiterlesen

Ziele erreichen: »Ball! Ball! Ball!« Was du von Hunden lernen kannst

Kurzversion: Sei ein Hund. Hab Biss! »Ach, lass mal. Kann ich eh nicht« ist einer dieser Sprüche, die einem viel zu schnell über die Lippen gehen – für die man aber jedes einzelne Mal umgehend eins auf die Schnauze kriegen sollte. Insbesondere dann, wenn das, was man eh nicht kann, etwas ist, das man eigentlich Weiterlesen

Prokrastination überwinden: 37 Sekunden – Hör auf zu warten!

Von chronischer Prokrastination und dem Leben in der Warteschleife »37 seconds.« »Great. Well done. Now we wait.« »No. We breathe. We pulse. We regenerate. Our hearts beat. Our minds create. Our souls ingest. 37 seconds, well used, is a lifetime.« Mr. Magoriums Wunderladen* Wenn ich abgenommen habe / befördert wurde / 4.815 Euro angespart / Weiterlesen